: Rübenach                        19./26.01.2019

KuK Rübenach                    

 

 

 

 

 

 

 

 

Zweimal ausverkauft - tolle Tanzgruppen - nette Kölschband und kölschjeckes Publikum ...

uns hat's gefallen -

vielen Dank für die Einladung!!!

Bilder: website der KuK Rübenach



Kaffee, Kölsch & Karneval - 10.02.1019

Sonntagmorgenfrühstücksshow

im Café Hahn, KO-Güls

ausverkauft

... wir kamen gar nicht mehr dazu, Plakate aufzuhängen ...



Müllheim-Kärlich                          24.02.2019

Kölsche Ovend der

KG Mülheim-Kärlich



Hennef-Uckerrath                        02.03.2019

Tolle Sitzung  bei der

KG Bierth "Loot de Moot net senke"

 



Ein paar Eindrücke von unsrer

"Weihnachte op Kölsch 2018"

 

... ein Ausschnitt von "Wann weed dat sin" ...

einer von 30 Titeln, die wir am 15. Dezember in der Koberner Schlossberghalle zum Besten gaben ...

: Kobern-Gondorf                 15.12.2018

Weihnachte op Kölsch

 

Es war ein unvergessliches Erlebnis für uns.
Alle Vorbereitung hatte sich mehr als gelohnt. Tausend Dank allen, die durch ihren einzigartigen Einsatz dieses Projekt mit uns zusammen gestemmt haben.

 

Und natürlich tausend Dank (und viel mehr) allen, die gekommen waren, um mit uns und unseren musikalischen Freunde die

"Weihnachte op Kölsch" ze fiere!

 

Alle Jahre wieder?


A propos:

Worum es eigentlich geht bei WOK - "Weihnachte op Kölsch",

fragt sich vielleicht der ein oder andere Besucher unserer Seite...

"Weihnachte op Kölsch“ das sind Lieder vum winterlich-weihnachtliche Kölle, besinnliche Weihnachtslieder, nachdenkliche Texte über Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, aber auch frivol-lustige Stücke mit einem typisch kölschen Augenzwinkern, die teilweise sogar zum Mitsingen und Mitklatschen einladen.


: Mayen                                         23.10.2018

BASALT25                      

 

 

 

 

 

Die Stimmung bei der Kölschen Nacht war richtig joot! ... und die Kolliger nur genial! Toll, dass Ihr mit dabei wart!



... "Leev Marie" und "Stääne"

Bilder für Spontan: Dr.Horst Kray

Ihr Lieben,

es war wieder mal großartig für uns, die Fööss auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zu "supporten"   (- ... tolles Wort! ;-)

 ... (links) ein klitzekleiner
Live-Mitschnitt für die,
die nicht dabeisein konnten...

 



:Koblenz-Metternich           Sa 04.08.2018

Sommerfest bei
EDEKA Dirk Görzen

 

Kölsche Tön' in Kowelenz -

von Anfang an mit Line-Dance ...

... und zum Schluss gab's zu den "Stääne" von den Klüngelköpp noch ein Feuerwerk!

Das EDEKA-Team war ein toller Gastgeber -

für die Sommerfestgäste und gerade auch für uns

SPONTANe



:Kobern-Gondorf,                        So 01.07.2018

Wein- und Burgenfest

 

"Et es immer widder schön,
wenn ma all zesamme sin ..."

Wenn das auf irgendwas zutrifft,

dann jedes Jahr auf unser Heimspiel
am Wein- und Burgenfest in Kowa.
- Dat es Heimat!

 Danke!



Rübenach                                   Sa. 05.05.2018

Frauenchor "Quodlibet"

 

Ja, was war das denn ?

... das WOW-Konzert

"Op die Liebe und et Levve"

des Frauenchores "Quodlibet"


Fotos: Herbert Hennes - Rübenach

Och wat wor dat schön...
letzten Samstag (5. Mai ;-) beim Frühlingskonzert in der Schützenhalle, die bis auf den letzten Platz besetzt war. Schon toll zu sehen, wie man die kölschen Melodien auch als Chor interpretieren kann. Klasse!
Wir hatten einige der Lieder im Gepäck, die es sonst auf größeren Bühnen eher schwerer haben, auf die Setlist zu kommen. Trotzdem gab's erstaunlich viele textsichere Kölschfans im Publikum: Gänsehaut pur bei "Do bes die Stadt", als die mehr als 300 Zuhörer mal eben den Gesangspart ohne Aufforderung übernahmen. Grandios!
Auch sonst war es eine sehr gelungene Veranstaltung inmitten einer netten und überaus geselligen Frauenchorrunde ...
und auch die Männer vom MGV "Concordia" ( realexistierend - nicht nur ein Song-Titel der Bläck Fööss ;-) aus Oberraden waren nicht von schlechten Eltern ...

Wer noch mehr darüber erfahren will, der schaut am besten mal auf der website nach:
www.frauenchor-quodlibet.de

Von unserer Seite auf jeden Fall: gerne wieder !!!


KarnevalsKleeblatt




Hennef- Uckerath                                                   Sa. 10.02.2018

Top-Sitzung der KG Bierth 1927 e.V.

Blömcher, Kölscher Adler, Boore, The Wanderer ...

Westerwald Sterne und Zippchensfunken ...

und viele mehr ...

und ein tolles Publikum!

Immer wieder ein Vergnügen für uns als Sitzungsband.

 

 

Fotoquelle: www.kg-bierth.de


Mülheim-Kärlich                                                        Sa. 3.02.2018

Kölsche Oomend in der Kurfürstenhalle

Mülheimer-Karnevals-Geselschaft 1951

Euch buntgekleideten, fröhlichen und textsicheren Jecken gestern auf dem Kölschen Abend der Mülheimer Karnevalsgesellschaft in der Kurfürstenhalle ein riesiges Merci! Hat uns Spaß gemacht und euch offensichtlich auch...


Trimbs                                                                         Sa. 28.01.2018

Blau-Jelle-Noascht beim TV Trimbs

 


Bad Soden / Taunus                                              Sa. 21.01.2018

Karnevalssitzung mit kölschem Schluss

 

 

 

Bildquelle:

http://www.skg-badsoden.de/bilder/152-kostuem-sitzung-2018

 



4 x "Weihnachte op Kölsch" - Schön war's!

Download video: MP4 format

Das war ein Knaller:

Christoph Hofstetter, bekennender BläckFööss-Fan, fragte, ob er bei der WOK in Kettig nicht ein Lied mitsingen könne; sein Vorschlag: "Unser Bäumche" von den Bläck Fööss mit seinen gefühlten 10 Strophen ...

Der blinde junge Mann, der eher mit zarter Stimme spricht, hat mit Entertainer-Qualitäten und einer vollen und tollen Gesangsstimme das Krätzchen 1A auf die Bühne gebracht.

 

Klinik Nettegut - Weißenthurm

Hotel Gilles - Kollig

Förder-u.Wohnstätten - Kettig

Adventsmarkt - Kobern



Im Herbst 2017 ...
ging's Schlag auf Schlag ...       jedes Wochenende woanders ...      ... Mimbach - Lieg - Pillig ...

immer anders und doch viel Vertrautes: kölschjeck und Partylaune ...

... die altbekannten "Songs wie Bands" kamen an ... die "Jüngeren" waren textsicher mit dabei, wenn die "Jüngeren" (Kasalla, Cat Ballou und Miljö) an der Reihe waren ...

Download video: MP4 format

Pillig                          Sa. 22.09.2017

Kirmes

Von Anfang an auf Kölsche Tön' getrimmt. Ne Kölsche Ovend wie er im Buche steht.

Die jungen Lück links en d'r Eck waren super: tanzfreudig, textsicher und für gute Stimmung immer zu haben. Und der große "Rest" im Zelt hat denen in nichts nachgestanden.

 

Also, wenn wir gefragt würden ...

... wir kämen auf jeden Falll wieder ;-)

 

Maat et joot in Pillig!



Höhr-Grenzhausen          Sa. 18.11.2017

Prinzenproklamation -SessionseröffnungElferrat ROT-WEISS Höhrgrenzhausen e.V.



Mimbach                              Sa. 09.09.2017

Reiterfest -

Reiterpension Karduck



Download video: MP4 format

... und hier noch ein bisschen mehr von "Leev Marie" ...

Download video: MP4 format

Koblenz                       Sa, 19.08 2017

 Ne Droum woot wohr ...


 

 

 

Die BLÄCK FÖÖSS kamen nach Koblenz ...  
zum "kölsche" Openair-Konzert auf  der Festung Ehrenbreitstein

... und wir waren als VORBAND dabei !!!



Download video: MP4 format

:Kobern         So, 02.07.2017

Burgen- und Weinfest

 

Am Sonntagabend haben wir fast schon traditionell das Koberner Weinfest musikalisch beendet.
Obwohl der pünktlich zum Bühnenaufbau einsetzende Regen und das Finale des Confed-Cups einige Festgäste zum Aufbruch bewegte, hatten wir gemeinsam mit den restlichen sangeskräftigen Kölschfans einen tollen Abschlussabend.

Den scheidenden Majestätinnen um Katharina I ein herzliches Dankeschön für eine tolle Performance in allen Bereichen. Den neu gekrönten Weinmajestätinnen viel Spaß und Trin
kfestigkeit bei den kommenden Auftritten! 
(Egal ob in Flieder oder Brombeer...:))

 



:(Mülheim-)Kärlich               So, 25.06.2017

Stadtfest

 

Ein sangesfreudiges Völkchen,

die Mülheim-Kärlicher! - Respekt!

Und wir durften das tolle Stadtfest beschließen.

 

Mit dabei war auch Ingos Oma Lotte aus Kobern. In Ihrem Haus haben wir viele Jahre geprobt.



:Polch                                    Sa, 24.06.2017

140 Jahre  JGV-Oberpolch

War eine klasse Veranstaltung gestern im Polcher Forum.
Kölscher Abend mit SPONTAN anlässlich der Feier zum 175jährigen Jubiläum des JGV Ober-Polch.

Tolle Location, super Stimmung und textsicheres Publikum. Mehr geht nicht.



"eigentlicher" Text:

Wenn sich de Famillich trifft,

kommt nur von allem et Best in die Bütt, dann weed jesunge, jebaad und jelacht ...

:Schenkelberg Ww.               Sa, 10.06.2017

 

Kölscher Ovend in Schenkelberg mit SPONTAN!
Hat Spaß gemacht, wir kommen gerne wieder!

zu dem Filmchen (links)

...So ein Blödsinn entsteht, wenn der Soundcheck erledigt und das erste Kirmesbier getrunken ist. Wenn dann außerdem noch Einer in der Band "Ente" genannt wird und die gesamte Entenfamillisch auf dem Kirmesplatz unterwegs ist, entstehen solche Aufnahmen...
(Auf so eine Idee kann nur ein Bassist kommen!)
Danke Schenkelberg!
wer wissen will, worum es eigentlich geht, klickt einfach mal das Filmchen an ...

 



:Gaffel am DOM                  SA, 18.03.2017

 

Es war einfach nur genial:

tolles Publikum, nette Köbes?e?,

Kölsch aus Boxen und in Stangen

... und dann

"Best of Bläck Fööss"

"zum Besten geben" ...

... ne Droum ...

was will man und frau mehr ...

 

Auf jeden Fall für uns als Band
ein unvergesslicher Abend !

Dank Euch !

 

 Er war

auch dabei ...

 

 

... Entidis Petrospetrakis

 

 

... denn er hatte uns ein Bewerbungsvideo geschickt ...

und war im   ! ausverkauften ! Fassbierkeller vom Gaffel am DOM
auf der Bühne mit dabei,als "sein" Sirtaki

an der Reihe war.

 



:Uckerrath                               SA, 25.02.2017

Was bitte war das am Samstag für eine Hammer-Sitzung, die wir als Sitzungsband in Hennef-Uckerath bei der Jubiläumsfeier der "KG Bierth von 1927 e.V." begleiten durften. 
Es hat schon was, mit Wicky Junggeburth einen Kölner Ex-Prinzen musikalisch auf der Bühne zu begleiten. Für den leider erkrankten Marc Metzger wurde kein geringerer als Bernd Stelter kurzfristig ins Programm geholt und begeisterte die vielen Jecken im Saal. Auch die anderen Künstler wie Colör, Blom un Blömcher, De Bajaasch, um nur einige zu nennen, verbreiteten Kölschen Frohsinn und karnevalistische Klasse.

Im nächsten Jahr sind wir da wieder am

   Start und freuen uns jetzt schon.


SA, 04. und SO, 05. Februar 2017

 

Am Samstag noch als Sitzungsband bei der Ki&Ka Kobern-Gondorf am Start ging es nach einer kurzen Augenpflege ins seit langem ausverkaufte Cafe Hahn nach Koblenz-Güls zur "Sonntagmorgenfrühstücksshow".

Sensationelle Karnevalsstimmung unter den gut 150 Leuten, obwohl der Tag noch relativ jung war.

... kurzes YOUTUBE-Medley?

 

DANKE für Eure Stimmen und Euren Beifall!
Wir wiederholen das Ganze!



: Kobern                                                                                                                   Di, 28.02 2017

 

 

 

Am Veilchendienstag waren Kölsche Tön' angesagt bei der After Zooch Party  in der Koberner Schlossberghalle ... mit vielen, vielen Zugteilnehmern und Zuschauern und natürlich auch Prinz Mario 1. und seinem Gefolge.

Ein toller Karnevalsabschluss ... der auch noch weiterging, als wir um 22 Uhr unsere Instrumente weggepackt hatten ...

 

Et es immer widder schön,

wenn mir zesamme sinn ...

 


: Glees                                                                  FR, 17.02.2017

 

Schon klasse, was die KG "Jeläser Jecke"

(Hier gibt's bestimmt bald viele tolle Bilder !!

... und dann auch bei uns ;-)

jedes Jahr von Neuem auf die Beine stellt.

War wieder eine Megastimmung in der

"rappelvollen" Bürgerhalle in Glees.


-10.12.2016 -

 

Ein

wunderschöner Nachmittag:

Adventsfeier

des KKV "Unger Uns e.V."

in Kölle


Gebäck, Herzhaftes, Glühwein und Kölsch, teilweise selbst geschriebene und vorgetragene kölsche Weihnachtsgeschichten und natürlich die Lieder aus
unserem Programm "Weihnachte op Kölsch" ließen so richtige
Weihnachtsvorfreude bei den vielen Gästen aufkommen.

 

 


-26.11.2016 -

 

Richtig schön war's auf dem

Hennefer Weihnachtsmarkt

 

Lecker Glühwein nach dem Konzert mit Liedern aus dem Programm "Weihnachte op Kölsch" auf dem Hennefer Weihnachtsmarkt.

Tatsächlich etliche bekannte Gesichter und "Wieder- holungstäter" vom letzten Jahr im Publikum entdeckt. Super!

 

 

 


- 20.08.2016 -

 

Tolles Erlebnis auf der Open-Air-Bühne der Festung Ehrenbreitstein

Top-Auftritt als Vorgruppe für die "RÄUBER"

War schon ein tolles Erlebnis auf der Festung Ehrenbreitstein als Support für die „Räuber".

Danke an alle, die dabei waren und Danke auch an die Mitarbeiter des Café Hahn für die ausgesprochen nette Bewirtung. Wir kommen gerne wieder!

Vielen Dank auch an die Ortsgemeinde Kobern-Gondorf und dem Touristikbüro Kobern-Gondorf für die tatkräftige Unterstützung im Vorfeld des tollen Auftritts.

 


- 03.07.2016 -

 

Super Finale sonntags

beim Wein- und Burgenfest

in Kobern-Gondorf

 

SPONTAN gestaltete den musikalischen Abschluss eines rundum gelungenen Wein-und Burgenfestes in Kobern-Gondorf, das nicht zuletzt durch die herzerfrischende, junge und moderne Außendarstellung der Weinmajestätinnen geprägt wurde.

 

Auch für den Gast-Auftritt des Gründers und langjährigen Frontmanns Bernhard Leiendecker an diesem Weinfestsonntag mit Spontan hätte man sich keinen besseren Rahmen vorstellen können. Berni, danke für die tolle Zeit!

 


600 Jahre Karneval
in Andernach

 

 

SPONTAN spielte im Andernacher Dom und auf dem Dom-Platz

 

Festgottesdienst 600 Jahre „Annenacher Karneval" hatte was. Wenn die Menschen den „Stammbaum" der Fööss im vollbesetzten Dom mitsingen, ist das schon Gänsehaut-Garantie!

 

Und danach noch ein bisschen Kölsch-Party auf dem Domvorplatz bei in diesen Tagen überraschendem Sommerwetter!

 


Mir sin widder heimjekumme
Konzert in Köln

 

 Im März 2016 spielten wir im Fassbierkeller vom Gaffel am Dom

 

 „Mir sin widder heimjekumme,.." und bedanken uns bei allen Fans, die unser Konzert der etwas ruhigeren Art im Fassbierkeller im Brauhaus „Gaffel am Dom" in Kölle am 12. März 2016 miterlebt haben.

 

Es hat uns riesig Spaß gemacht, zu erleben, dass auch die sogenannten „Zuhörliedern“ immer wieder gut ankommen. Einen kurzen Mitschnitt unseres Konzertes findet man hier:
www.youtube.com/watch?v=8GmVW1764mA