... un was wor:  01  |  mit Kölsche un in Kölle ...


erstmal

was hätte sein können / sollen ...

27.5.  BRINGS

 ... aber leider abgesagt wurde ...

 

Nach Räubern, Bläck Fööss und Paveier hätten wir jetzt auch endlich mal Brings "supporten" können, aber ....

 



Koblenz -                                      31.08.2019

Ehrenbreitstein

als Vorband der "HÖHNER"


Und 2019 die HÖHNER!

 auch in diesem Jahr waren wir mit am Start;
Café Hahn hatte wieder zum Kölschen Abend auf Festung Ehrenbreitstein eingeladen. Um 20 Uhr spielten die HÖHNER auf der Sparkassenbühne ... und wir davor - ne nicht vor der Bühne ... vor den Höhnern!

Nachdem wir in den Vorjahren schon das Vergnügen hatten, die Liebhaber kölscher Tön' auf Konzerte von den Räubern (2016) und von Bläck Fööss (2017, 2018)

einzustimmen,war es uns eine Ehre, die Höhner zu "supporten".


... "Leev Marie" und "Stääne"

Bilder für Spontan: Dr.Horst Kray

Ihr Lieben,

es war wieder mal großartig für uns, die Fööss auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zu "supporten"   (- ... tolles Wort! ;-)

 ... (links) ein klitzekleiner
Live-Mitschnitt für die,
die nicht dabeisein konnten...

 



Download video: MP4 format

... und hier noch ein bisschen mehr von "Leev Marie" ...

Download video: MP4 format

Koblenz                       Sa, 19.08 2017

 Ne Droum woot wohr ...

 Die BLÄCK FÖÖSS kamen nach Koblenz ...  
zum "kölsche" Openair-Konzert auf  der Festung Ehrenbreitstein

... und wir waren als VORBAND dabei !!!



- 20.08.2016 -

 

Tolles Erlebnis auf der Open-Air-Bühne der Festung Ehrenbreitstein

Top-Auftritt als Vorgruppe für die "RÄUBER"

War schon ein tolles Erlebnis auf der Festung Ehrenbreitstein als Support für die „Räuber".

Danke an alle, die dabei waren und Danke auch an die Mitarbeiter des Café Hahn für die ausgesprochen nette Bewirtung. Wir kommen gerne wieder!

Vielen Dank auch an die Ortsgemeinde Kobern-Gondorf und dem Touristikbüro Kobern-Gondorf für die tatkräftige Unterstützung im Vorfeld des tollen Auftritts.


... un och im GAFFEL am DOM


Ein "früher Jahreschluss"

Ein toller Abend mit tollem Publikum im Fassbierkeller

im Gaffel am Dom

... "Ruhe" vor dem Sturm ...
... "Ruhe" vor dem Sturm ...

Köln                          Sa, 07.11.2019

Gaffel am Dom - Fassbierkeller

Mit zwei 50er-Bussen voller Fans sind wir nach Köln gekommen und haben einen Wahnsinnsabend erlebt.Unser Gig im Fassbierkeller war ausverkauft. Die letzten beiden Karten gingen am Abend noch weg ;-)

150 waren's dann, die eine Riesenstimmung gemacht haben.

Dreifach Kölsch: Musik, Sprache und Erfrischungsgetränk plus Spontan plus weltbestes, textsicheres und kölschjeckes Publikum ... und drei weltbeste Köbbese, die dafür sorgten, dass niemand verdurstete. Was will man mehr?  UN-FASS-BIER ... äh..BAR  -   Danke!



 

 

Alles wieder die Treppen hoch geschleppt und im Hänger verstaut.

Die "Fan-Busse" sind schon auf dem Weg nach Hause.

Und wir gönnen uns noch ein "schnelles Kölsch" ... oder zwei ...

bevor es nach Hause geht ...

 

 

 

 

 


:Gaffel am DOM                  SA, 18.03.2017

 

Es war einfach nur genial:

tolles Publikum, nette Köbes?e?,

Kölsch aus Boxen und in Stangen

... und dann

"Best of Bläck Fööss"

"zum Besten geben" ...

... ne Droum ...

was will man und frau mehr ...

 

Auf jeden Fall für uns als Band
ein unvergesslicher Abend !

Dank Euch !

 

 Er war

auch dabei ...

 

 

... Entidis Petrospetrakis

 

 

... denn er hatte uns ein Bewerbungsvideo geschickt ...

und war im   ! ausverkauften ! Fassbierkeller vom Gaffel am DOM
auf der Bühne mit dabei,als "sein" Sirtaki

an der Reihe war.

 



Mir sin widder heimjekumme
Konzert in Köln

 

 Im März 2016 spielten wir im Fassbierkeller vom Gaffel am Dom

 

 „Mir sin widder heimjekumme,.." und bedanken uns bei allen Fans, die unser Konzert der etwas ruhigeren Art im Fassbierkeller im Brauhaus „Gaffel am Dom" in Kölle am 12. März 2016 miterlebt haben.

 

Es hat uns riesig Spaß gemacht, zu erleben, dass auch die sogenannten „Zuhörliedern“ immer wieder gut ankommen. Einen kurzen Mitschnitt unseres Konzertes findet man hier:
www.youtube.com/watch?v=8GmVW1764mA